Umweltverantwortungs Initiative

img_0234-2560x0-c-default.jpg

Hier unterschreiben

  • Klimakrise, Artensterben: Sie sind real.
  • Die Umweltkrisen sind Folge davon, dass wirtschaftliche Profitinteressen immer wieder über den Umweltschutz gestellt werden. Jetzt braucht es einen Kurswechsel!
  • Die Umweltverantwortungsinitiative der Jungen Grünen verlangt, dass die Umwelt priorisiert wird. Sie soll den Rahmen für Wirtschaft und Gesellschaft bilden. Das heisst: Die Schweiz soll so produzieren und importieren, dass wir unsere Lebensgrundlagen nicht zerstören.
  • Die Initiative fordert: Die Umweltbelastung der Schweiz soll innerhalb von zehn Jahren so reduziert werden, dass wir die wissenschaftlich definierten «planetaren Grenzen» einhalten.
  • Es sollen klare Grenzwerte in den Bereichen Klima, Artensterben, Abholzung und Verschmutzung von Luft, Wasser und Böden eingehalten werden.
  • Die Initiative verlangt auch, dass dieses Ziel auf einem sozial verträglichen Weg erreicht werden muss.

Wir GRÜNE unterstützen die Umweltverantwortungsinitiative der Jungen Grünen. Du auch?

Hier unterschreiben