Kommunalwahlen 2018

Am 15. April 2018 werden in Kloten der Stadt- und Gemeinderat sowie die Behörden neu gewählt.

Hier stellen wir ihnen unsere Kandidierenden und Themen vor:


Dafür setzen wir uns ein:

Energie: Das Volk hat der Energiestrategie 2050 deutlich zugestimmt. Auch Kloten muss sich dieser Aufgabe stellen.
Als Energiestadt hat Kloten Vorbildfunktion. Konkret heisst das, dass die öffentlichen Bauten auf einem hohen energetischen Stand zu halten sind, dass wir unseren Energiebedarf senken und die Produktion von erneuerbaren Energien fördern. Auch privaten Investoren soll Hand geboten werden, möglichst unbürokratisch in diese Richtung zu schreiten. Das Potential dafür ist in Kloten reichlich vorhanden.

Wohnen: Unsere Stadt entwickelt sich und wächst. Dabei verschwindet günstiger Wohnraum. Auch künftig sollen es sich alle leisten können, in Kloten zu wohnen. Projekte für Genossenschaftlichen Wohnraum und alternative Wohnmodelle, wie z.B. Mehrgenerationenhäuser, Ü-55-Wohngemeinschaften sind zu fördern.

Lebensqualität: Kloten ist nicht nur eine Postleitzahl! Unsere Stadt soll auch Heimat sein. Der öffentliche Raum muss so gestaltet sein, dass es möglich ist, sich zu treffen, zu spielen, die Freizeit zu verbringen. Es braucht dafür mehr Spielplätze, attraktive Pausenplätze, Spazierwege mit Sitzbänken und dezentrale Treffpunkte.

Verkehr: Velo fahren und zu Fuss unterwegs sein, ist in Kloten an vielen Stellen sehr unangenehm. Im Radwegnetz sind daher die Lücken zu schliessen oder Umfahrungsmöglichkeiten zu schaffen. Hürden, wie z.B. die Dorfstrasse sind für den Langsam-Verkehr besser und sicherer zu gestalten.
Kloten verfügt über ein äusserst gut ausgebautes öffentliches Verkehrsnetz. Es fehlt nur noch die Verlängerung der Glattalbahn, sowie ein Viertelstundentakt der S7.

Flughafen: Der Flughafen Zürich gehört zu Kloten und bietet vielen Menschen in unserer Stadt eine Arbeitsstelle. Kloten wäre auch nicht Kloten ohne den Flughafen. Die Nachtruhe von 23:00 bis 06:00 Uhr ist von der Flughafenbetreiberin aber strikte einzuhalten. Es darf nicht sein, dass die Randstunde von 23:00 bis 23:30 Uhr zum Verspätungsabbau fest im Flugplan aufgenommen ist.

Wir stellen vor:

Unsere Stadtratskandidatin

Regula Kaeser-Stöckli, bisher

  • 1961
  • Chemielaborantin
  • 1998-2014 Gemeinderätin
  • 1998 - 2002 GRPK-Mitglied
  • 2002- 2006 GRPK-Präsidentin
  • 2006- 2010 BRK Mitglied
  • seit 2010 Kantonsrätin
     

Kloten entwickelt sich laufend und wächst. Bei all dem Wachstum ist es mir wichtig, dass wir nicht nur quantitativ wachsen, sondern auch qualitativ unseren BewohnerInnen etwas bieten können. Dazu gehören attraktive Freiräume, Spielplätze, Begegnungsorte, dafür setzte ich ein und nehme auch mal eine Schaufel oder Säge zur Hand.

 

mehr zur Person: regula-kaeser-stoeckli.ch

Unsere Kandidaturen für den Gemeinderat:

Fabienne Kühnis

Gemeinderätin seit 2014

  • 1983
  • Umweltingenieurwesen
  • Vorstand Grüne Kloten
  • Präsidentin Umweltfestival Kloten
  • Tanzen, Natur geniessen, Malen

Die Forderung des Vereinslebens, das hauptsächlich mit Freiwilligenarbeit aufgebaut ist, liegt mir am Herzen. So werden auch in Zukunft Veranstaltungen moglich sein.

Reto Schindler

Gemeinderat seit 2012

  • 1984
  • Kaufmann, Entsorgungsbeauftragter
  • Mitglied GRPK seit 2013
  • Präsident Grüne Kloten seit 2010
  • Fraktionspräsident seit 2014
  • Soldat bei der Stützpunktfeuerwehr Kloten
  • Mitglied Freiwillig(at)Kloten und Naturschutzverein Kloten
  • Hund, Natur, Sport im Freien, Musik, Lesen, Kochen

     

Unser Lebensraum ist das Fundament unserer Existenz. Ich setze mich deshalb für einen Wandel zu einer nachhaltigen Gesellschaft ein, welche der Erhaltung dieser Grundlage oberste Priorität beimisst. Als Vertreter der jungen Generation, über deren Zukunft heute und jetzt entschieden wird, ist es mir besonders wichtig, diese mitzugestalten.

Belinda Mastev

  • 1980
  • Pädagogische Leiterin
  • Engagiert für Kindeswohl und Tierschutz
  • Familie, Hockey, Lesen, Musik

 

Ektoras Dokas

  • 1995
  • Dipl. Pflegefachmann
  • Soldat bei der Stützpunktfeuerwehr Kloten
  • Klettern, Lesen, Musik

Jeanette Meyer

  • 1980
  • Verwaltungsassistentin
  • Soldatin Stützpunktfeuerwehr Kloten
  • Reisen, Fotografieren

Bettina Müller

  • 1978
  • IT-Projektleiterin
  • Korporal  bei der Stützpunktfeuerwehr Kloten
  • Vorstandsmitglied der Leichtathletik-Vereinigung Winterthur
  • Familie, Garten, Kochen, Lesen, Sport

Silvia Lanz

  • 1961
  • Dipl. Leiterin Human Resources
  • Mitglied Schulkommission Berufschule Bülach
  • Kassierin Grüne Kloten

Lorenz Joss

  • 1953
  • Gefahrengutspezialist
  • Fahrer Freiwillig(at)Kloten
  • Velo fahren, Wandern

Nicoletta Meyer

  • 1978
  • Buchhalterin
  • Yoga, Pilates, Tanzen, Lesen

Christian Lanz

Kandidat für die Bürgerrechtskommission

  • 1952
  • IT-Administrator, Elektrotechniker HF
  • Bürgerrechtskommission seit 2014
  • Vorstand Grüne Kloten
  • Vereinskassier von div. Vereinen

Beat Matti

  • 1954
  • Maschinenschlosser, Chauffeur
  • Freiwillig(at)Kloten
    Chauffeur TIXI-Taxi
  • Walking, Lesen, Kino, Konzertbesuche Szene Kloten, Sport am TV

Heidi Bühler

  • 1961
  • Fachspezialistin Product Services / Support Steuern
  • Freiwillig(at)Kloten
    Fahrerin Rotes Kreuz Zürich
  • Biken, Wandern, Segeln, Lesen

Edo Tikvesa

  • 1963
  • Dipl. Sozialarbeiter FH, dipl. Bauingenieur
  • Tanzen, Musik, Lesen, Schach spielen, Italienisch lernen

Esther Gisler Kaeser

  • 1987
  • Betriebsökonomin
  • Mitglied Wahlbüro
  • Präsidentin Entdeckerspielplatz Egetswil, Swiss Volunteers
  • Volleyball, Joggen, Hund

Desirée Meyer

  • 1987
  • Büroassistentin
  • Schwimmen, Inline skaten, Schlittschuh laufen

Zrinka Marunic

Kandidatin für die Schulbehörde

  • 1972
  • Laborantin
  • Mitglied Wahlbüro
  • Soldatin Stützpunktfeuerwehr Kloten
  • Elternrat Schulhaus Spitz, Mitglied Freiwillig(at)Kloten und Naturschutzverein Kloten 
  • Schrebergarten, Hund, WingTsun

Danica Baratovic

  • 1985
  • Pharmaassistentin
  • Vorstand Umweltfestival Kloten