Klima

Ziele

Der Klimawandel ist eine der ganz grossen Gefahren für unsere Gesellschaft und für die zukünftigen Generationen im Speziellen. Die weltweiten Bestrebungen zur Emissionsreduktion reichen bei weitem nicht aus, um das Zwei-Grad-Ziel des Pariser Abkommens zu erreichen. Der Zürcher Regierungsrat anerkennt zwar den Klimawandel, ergreift aber nur völlig ungenügende Massnahmen. Mit schönen Worten lässt sich die Klima-Katastrophe nicht verhindern. Um die Ziele von Paris zu erreichen, müssen bis 2050 die Inland-Emissionen auf null zu liegen kommen.

Nächste Schritte

  • Die öffentliche Hand muss alle ihre Finanzanlagen aus Kohle-, Öl- und Gas-Firmen abziehen.
  • Die Umlagerung vom Autoverkehr auf den öffentlichen Verkehr muss vorangetrieben werden. Es sind entsprechende Anreize zu setzen.
  • Verbot von Öl- und Gas-Heizungen. Das ist technisch und ökonomisch selbst bei Altbauten machbar.
  • Förderung von autofreiem Wohnen.
  • Bau von Veloinfrastruktur, die ein sicheres, angenehmes und zügiges Fortkommen ermöglicht.
  • Massiver Ausbau der Photovoltaik und anderen erneuerbaren Energien.
  • Autoverkehr, welcher nicht vermieden werden kann, wird auf Elektromobilität umgestellt.
  • Zersiedlung stoppen und damit den Pendelverkehr reduzieren.
  • Förderung von Grünen Technologien.

Grünes Engagement

  • Motion Divestment (Abzug der staatlichen Investitionen in fossilen Energien)
  • Unterstützung der REDEM Initiative (Initiative zur schrittweisen Reduktion der CO2-Emissionen bei Gebäuden)
  • Wir wehren uns gegen den masslosen Ausbau des motorisierten Individualverkehrs wie den Bau der Oberlandautobahn, der Glatttalautobahn, der Autobahn durch den Hardwald oder des Strassenausbaus in Neuhegi.
  • Parlamentarische Initiative zur Verankerung der Klimaziele in der Verfassung
  • diverse Vorstösse zur Anpassung an den Klimawandel

Grüne Forderungen

  • Masterplan mit Massnahmen zur Reduktion der Emissionen im Kanton Zürich bis 2050 auf null
  • massiver Ausbau der erneuerbaren Energien
  • keine staatlichen Geldanlagen mehr in Öl, Gas und Kohle
  • Förderung von Grünen Technologien
  • Nullemission-Neubauten, vollständiger Verzicht auf Öl und Gas

Bild: shnipestar / photocase.de