GRÜNE unterstützen Ständeratskandidatur von Daniel Jositsch und bekräftigen Nein zur Steuervorlage im Kanton Zürich

Mi 21.08.19

Die GRÜNEN Kanton Zürich unterstützen die erneute Kandidatur von SP-Ständerat Daniel Jositsch. Gemeinsam mit der GRÜNEN Ständeratskandidatin Marionna Schlatter soll künftig ein links-grünes Tandem den Kanton Zürich im Ständerat vertreten.

Zudem haben die GRÜNEN Kanton Zürich an ihrer gestrigen Mitgliederversammlung ihre Ablehnung der zürcherischen Umsetzung der Steuervorlage bekräftigt. Die mit Blick auf die eidgenössischen Umsetzungsvorgaben maximalen Entlastungen für Unternehmen werden zu Steuerausfällen von nahezu einer halben Mia. Fr. führen. Für Gemeinden und den Kanton werden diese nicht ohne Sparmassnahmen verkraftbar sein. Zugleich sind die GRÜNEN der Auffassung, dass die Steuerbelastung nicht das ausschlaggebende Kriterium bei der Standortwahl eines Unternehmens ist. Im Gegenteil:  Der bei einer Annahme der Vorlage drohende Leistungsabbau würde den Wirtschafts- und Forschungsstandort Zürich nachhaltig schwächen.