Grüne Pfäffikon

Abstimmungsempfehlungen der Grünen Pfäffikon für den 9. Februar 2020:

Zweckverband Soziales Bezirk Pfäffikon: Leider abgelehnt!

Die Grünen des Bezirks Pfäffikon befürworten das Vorhaben des Zweckverbands sdbp, an zentraler Lage beim Bahnhof Pfäffikon einen neuen Standort zu beziehen. Damit kann die langfristige Entwicklung des Dienstes gesichert werden an einem Standort, der für Klienten und für Mitarbeitende attraktiv ist. Über die Mehrkosten ist niemand erfreut. Sie gehen hauptsächlich darauf zurück, dass der bisherige Standort sehr günstig war, jedoch platzmässig beschränkt, was jetzt zu einem ernsthaften Problem geworden ist. Die Beistandschaften, die vom sdbp geführt werden, sind eine gesetzliche Pflicht zu Gunsten stark benachteiligter Mitglieder unserer Gesellschaft. Es geht darum, ihnen fachlich und organisatorisch eine korrekte Unterstützung zu bieten. Diese Vorlage ist deshalb denkbar ungeeignet für ideologische Grabenkämpfe. Das Ja an der Urne ist ein Gebot der Vernunft und des Respekts.

Die übrigen Abstimmungsempfehlungen gemass Grüne Kanton Zürich


reparieren statt wegwerfen: 2. Pfäffiker Repaircafé am Samstag 14. März an der Hochstrasse 7 von 9- 14h zusammen mit der 30. Pfäffiker Velobörse vor dem Gemeindehaus

Über uns

Für diese Anliegen wollen sich die Grünen Pfäffikon auf kommunaler Ebene in den kommenden Jahren schwerpunktmässig besonders engagieren.

  • Für eine verkehrsfreie Seestrasse (Begenungs- oder Fussgängerzone))
  • Gegen die Planung und den Bau weiterer ober- oder unterirdischer Durchgangsstrassen durch Pfäffikon, die nur noch mehr Verkehr anziehen werden
  • Weniger Abfälle auf den Strassen, am See und in den Wäldern (Littering)
  • Aufwertung des Seequais