Grüne nominieren Marionna Schlatter als Ständeratskandidatin für die #KLIMAWAHL2019

Di 21.05.19

Medienmitteilung der Grünen Kanton Zürich
zu den Nominationen für die nationalen Wahlen 2019

An der heutigen Nominationsversammlung haben die Mitglieder der Grünen Kanton Zürich die Kandidatinnen und Kandidaten für die National- und Ständeratswahlen 2019 bestimmt. Parteipräsidentin Marionna Schlatter wurde unter Beifall zur Ständeratskandidatin nominiert.

Rund 200 Mitglieder haben an der heutigen Nominationsversammlung über die Liste für die Nationalratswahlen befunden. Die Grünen freuen sich über eine vielfältige und ausgewogene Liste. Mit einem Frauenanteil von über 50% und einer Frauenspitze setzen die Grünen Mitglieder ein Zeichen im Frauenjahr 2019.

Mit Tamy Glauser freuen sich die Grünen, auf Ihrer Liste neben Peter Stamm eine weitere prominente Person zu haben, die sie im Wahlkampf unterstützt.

Bei den Nominationen der Spitzenkandidat*innen für die Ständeratsliste folgten die anwesenden Mitglieder dem Vorschlag des Vorstandes. Das Sechser-Spitzenteam für die Nationalratsliste besteht aus:

1. Katharina Prelicz-Huber

2. Marionna Schlatter

3. Balthasar Glättli

4. Bastien Girod

5. Anika Brunner

6. Meret Schneider

Marionna Schlatter wurde von den Grünen Mitgliedern per Akklamation zur Ständeratskandidatin gewählt. Die 38jährige Hinwilerin ist seit 2011 Parteipräsidentin und seit 2019 Kantonsrätin. Sie verfügt über einen breiten Rückhalt in der Partei und um die nötige Bekanntheit, um die Grünen in den Wahlkampf zu führen.

Die vollständige Nationalratsliste zum downloaden.