Grüne begrüssen das Spezialprogramm 2009 für Gebäudesanierungen und verlangen mehr!

Do 19.03.09

Nachdem sich Regierungsrat Kägi in der Budgetdebatte im Dezember noch sehr zurückhaltend zeigte, hat er jetzt das Tempo markant erhöht. Die Grünen freuen sich, speziell über die Verschrottungsprämie für energetische Schrottbauten.
Damit das kein einmaliges Strohfeuer wird, braucht es nun ein mehrjähriges Gebäudesanierungsprogramm von Bund und Kanton, damit die Wirtschaft verlässlich planen kann und Kapazitäten aufbaut. Zudem braucht es ein kantonales Parlament, das mit dem erfreulichen Tempowechsel von Regierungsrat Kägi mitkommt.

Rückfragen:
Robert Brunner, Kantonsrat Grüne (Mitglied KEVU), Tel. 044 853 15 55