Bezirk Hinwil

Unsere Kandidierenden stellen sich vor.

marionnaschlatter_2017_rgb.jpg

Marionna Schlatter

39, Hinwil, Soziologin,
Pilzkontrolleurin, Präsidentin
Grüne ZH

«Ich setze mich ein für
eine grüne Raumplanung:
Den Schutz der Landschaft und Landwirtschaft, kurze Wege und lebendige Quartiere.»

Smartvote

rico_croci17138_rgb.jpg

Rico Croci-Geiger

53, Wald, MSc ETH, MBA &
Projektleiter, Gemeinderat
und Co-Präsident Grüne Bezirk


«Wir Grüne handeln lokal:
S26-Halbstundentakt,
Umweltschutz, WaldSolar,
sozialverträgliches
Wachstum; aber im Kanton
muss mehr möglich
sein!»

Smartvote

benjamin-walder12786_rgb.jpg

Benjamin Walder

20, Wetzikon, Medizinstudent,
Gemeinderat


«Politisch aktive Jugendliche
sind selten. Genau
deshalb kandidiere ich
für den Kantonsrat.
Gerne würde ich dort die
Jugend vertreten; unsere
Zukunft!

Smartvote

sian_sprenger17088_rgb.jpg

Sian Spenger

38, Bubikon, Planerin von Spiel-
& Begegnungsplätzen, Künstlerin
und Pilzkontrolleurin


«Der Mensch braucht die
Natur und die Natur
braucht den Menschen.
Ein gesundes Miteinander,
dafür möchte ich
mich einsetzen.»

Smartvote

andrea_hadorn17038_rgb.jpg

Andrea Hadorn-Stuker

55, CSP, Gossau, Erziehungswissenschaftlerin


«Wir machen zukunftssichere
Politik. Die
Klimaerwärmung
stoppen mit der Zürcher
Umsetzung des Pariser
Abkommens 2015. Auch
im Finanzwesen.»

Smartvote

martin-wunderli12834_rgb.jpg

Martin Wunderli

61, Wetzikon, Unternehmer,
Betriebsökonom HWV


«Als «Grüner Unternehmer
» verbinde ich wirtschaftliche
Leistungsfähigkeit
mit gelebter
ökologischer Verantwortung
und sozialer
Gerechtigkeit.»

Smartvote

denis_iten17050_rgb.jpg

Denise Iten-Ueltschi

54, Grüningen, Pflegefachfrau
HF


«Die Erhaltung der elementaren
Lebensgrundlagen
ist für unsere Zukunft
essentiell. Deshalb
setze ich mich für einen
wirksamen Klimaschutz
ein.»

Smartvote

anna_wunderli17070_rgb.jpg

Anna Wunderli

29, Wald, Botanikerin,
Ökologin

 

«Mehr wertvolle Grünflächen.
Mehr ökologische
Landwirtschaft. Mehr
nachhaltige Raumplanung
und nachhaltiger
Konsum. Mehr junge
Frauen in die Politik.»

Smartvote

 

Robert Kählin

50, Wetzikon, Berufsschullehrer


«Bildung erweitert den
Horizont. Ich setze mich
ein für einen starken
Staat, der dies für alle
ermöglicht. Denke kühn,
lebe Grün!»

Smartvote

 

Andreas Ott

62, Seegräben, Landwirt,
alt Gemeinderat


«Im Herzen grün, der Kopf
manchmal rot. Für eine
Zukunft mit Nachhaltigkeit.
Habe es geschafft,
trotz vielen Aufgaben
in den Gedanken frei zu
bleiben.»

Smartvote

christine-walter12710_rgb.jpg

Christine Walder

56, Wetzikon, Schulleiterin,
Gemeinderätin


«Kinder brauchen für ihre
Entwicklung eine intakte
Natur sowie eine
Bildung, die ihren Bedürfnissen
entspricht.
Dafür muss die Politik
sorgen.»