Bezirk Dietikon

Unsere Themen finden Sie in unserer Wahlplattform.

Unsere Kandidierenden stellen sich vor.

marionnaschlatter_2017_rgb.jpg

Manuel Kampus

34, Aktivierungsfachmann HF in Ausb. / Koch, Schlieren


«Gesundheit, Natur- und Klimaschutz hängen stark zusammen. Um die
Kosten resp. die Hitze in den Griff zu bekommen, ist es Zeit für mehr
Grüne Politik.»

 

rico_croci17138_rgb.jpg

Catalina Wolf-Miranda

41, Dipl. Textil- und Modedesignerin,
Dietikon


«Der Klimawandel ist nicht mehr zu übersehen. Ich setze mich für
ein Umdenken in der Politik ein, bevor es zu spät ist.»

 

benjamin-walder12786_rgb.jpg

Beat Hess

51, Lehrer, Dietikon

 

«Gesunde, fair gehandelte Produkte, kurze Transportwege und die Nähe
von Wohn- und Arbeitsort, Kultur und Erholung müssen Vorrang haben.»

 

sian_sprenger17088_rgb.jpg

Patricia Ljuboje-Schwager

46, Betreuerin, Urdorf


«Legalisierung aller Hanfprodukte – nutzen wir die medizinischen
Vorteile unserer alten Kulturpfl anze Cannabis.»

 

andrea_hadorn17038_rgb.jpg

Dominik Ritzmann

38, Fahrdienstleiter SBB, Schlieren

«Unbegrenztes Wachstum ist kein Naturgesetz. Ich stehe ein für eine
nachhaltige und gerechte Zukunft.»

 

martin-wunderli12834_rgb.jpg

Elisabeth Martin

62, Betriebsökonomin, Uitikon

«Die Entwicklung im Limmattal ökologisch gestalten! Damit Menschen und Natur mehr gelten als Verkehr und Industrie.»

 

denis_iten17050_rgb.jpg

Urs Brodbeck

58, Eidg. dipl. Hauswart, Geroldswil

«Atomenergie ist zu gefährlich; rasch alle AKW abschalten! Dafür Solaranlagen auf die Dächer im  Limmattal.»

 

anna_wunderli17070_rgb.jpg

Laura Zangger

30, Zollfachfrau, Schlieren


«Für unsere Zukunft ist es wichtig, der Natur, den Menschen und dem
Klima Sorge zu tragen. Dafür setze ich mich ein.»

 

samuel_spahn14768_rgb_.jpg

Samuel Spahn
65, Pensionierter Biolandwirt,
Dietikon

«Klimapolitik war noch nie so wichtig wie jetzt.»

nadine_freuler16147_rgb.jpg

Nadine Freuler
28, Kaufm. Angestellte, Studentin Nachhaltige Entwicklung, Dietikon

«Umdenken für die Natur und eine zukunftsfähige Gesellschaft.»