Aktuell

Seite
Mo 09.07.18

Unmittelbar nach der Verabschiedung des Wassergesetzes im Kantonsrat haben die Grünen zusammen mit SP, AL, GLP und EVP das Behördenreferendum eingereicht. Die Grünen lehnen das Gesetz entschieden ab: Es blockiert den Gewässer- und Artenschutz, behindert den öffentlichen Gewässerzugang und will Gratisprivilegien am Wasser einführen. Artikel 107 ist verfassungswidrig und missachtet den Wunsch der Bevölkerung, dass die Trinkwasserversorgung nicht privatisiert werden darf.

Mo 09.07.18

Der Rosengartentunnel löst keine verkehrstechnischen Probleme in der Stadt Zürich, er verschiebt sie nur. Anstatt weniger Verkehr erreicht man mit dieser «Stadtreparatur» einen höchst unerwünschten Kapazitätsausbau mitten durch die Stadt. Die Grünen verlangen die Beachtung der Klimaziele und eine wirkliche Verkehrsberuhigung durch weniger Verkehr. Die Grünen lehnen das Projekt klar ab.

Mo 02.07.18

O-Ton von Regula Käser-Stöckli zur EDU/SVP-Motion bezüglich der Verankerung des Erlernens und Singens der Nationalhymne im Volksschulgesetz

Mi 20.06.18

Medienmitteilung der Grünen Kanton Zürich zu den neuen Klimakarten

Di 19.06.18

O-Ton von Edith Häusler zur Wohnbauförderung.

Mo 11.06.18

Das Volk hat gesprochen und zwar äusserst deutlich. 66,78 Prozent sagt ja zur vollen Einlage in den Verkehrsfonds. 66,78 Prozent der Stimmbürger reichen aber ganz offensichtlich nicht, um die bürgerlichen Parteiexponenten zur Vernunft zu bringen.

Mo 11.06.18

O-Ton von Silvia Rigoni zur Räumung von Hausbesetzungen

So 10.06.18

Weitsichtiger Entscheid der Zürcher Stimmbevölkerung
Mit ihrer sehr deutlichen Ablehnung der Verkehrsfonds-Vorlage hat die Stimmbevölkerung ein klares Zeichen für einen starken Zürcher ÖV und gegen die bürgerliche Sparpolitik gesetzt: Finanz-Tricks und Kürzungen beim ÖV sind unerwünscht.

Mo 04.06.18

O-Ton von Kathy Steiner zur Spitalplanung der Regierung

Mo 28.05.18

Interkulturelles Dolmetschen in der psychiatrischen Versorgung: Finanzierung der Dolmetschleistungen bleibt ungelöst