Abstimmungen & Wahlen

 

Abstimmungsparolen der Grünen Dietikon für den 25. November 2018


 

Kommunale Ebene

Nein zur Vorlage "Kommunale Ausgaben für die Limmattalbahn vors Volk"

Eine kommunale Volksinitiative in Dietikon verlangt, dass sämtliche mit der Limmattalbahn in Zusammenhang stehenden Ausgaben über 50'000.- zur Volksabstimmung gebracht werden. Bei wiederkehrenden Ausgaben soll das Limit sogar bei 20'000.- liegen. Es darf nicht sein, dass über jeden Veloständer, der an einer Haltestelle gebaut wird, eine Volksabstimmung durchgeführt werden muss, zumal eine solche jeweils 20'000.- kostet. Wir Grünen sind daher mit allen anderen Parteien des Gemeindertes einig, dass das Anliegen der Initiative schlussendlich kontraproduktiv ist.

 

Verbandsvorlagen

JA  zur Vorlage "Genehmigung des Verpflichtungskredites über 65 Mio Fr.  für den Neubau und die Ausrüstung des Pflegezentrums Spital Limmattal inkl. Tageszentrum und Rehabilitationsgeschoss". Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Homepage der Stadt Dietikon.

 

Eidgenössische Vorlagen

 

JA zur Hornkuh-Initiative

NEIN zur Anti-Menschenrechtsinitiative (Selbstbestimmungsinitiative)

NEIN zur gesetzlichen Grundlage für die Überwachung von Versicherten

mehr zu diesen Vorlagen erfahren Sie hier