Steuern & Finanzen

BESSER VERANTWORTUNGSVOLL HANDELN
STATT MEHR VERSCHWENDEN


Vision

Wir leben in einem verantwortungsvollen Staat, der auch in schlechteren Zeiten seine Aufgaben in allen Bereichen wahrnehmen kann, ohne Finanzlasten in die Zukunft zu verschieben. Die Steuerpolitik leistet dazu einen wesentlichen Beitrag.

Ziele

  • Gesunde Finanzen und eine verlässliche Steuerpolitik der ruhigen Hand
  • Ein familien- und mittelstandsfreundliches Steuerklima
  • Keine Steuergeschenke an Topverdiener, Wohlhabende und Grosskonzerne

Hintergrund

Während Kantone mit einer aggressiven Tiefsteuerstrategie rote Zahlen verkünden, kann der Kanton Zürich einen soliden Staatshaushalt vorweisen. Unsinnige und nicht finanzierbare Steuergeschenke haben die Stimmberechtigten mit uns Grünen in den letzten Jahren konsequent abgelehnt: Pauschalbesteuerung für ausländische Superreiche, Steuersenkungen für höchste Einkommen und Vermögen, faktische Abschaffung der Kapitalsteuer für Unternehmen. Eine Abwanderung hat allen Unkenrufen zum Trotz nicht stattgefunden. Die Zürcher Wirtschaft erweist sich überdies als robust: Trotz Steuererleichterungen bei den Kinderbetreuungskosten, Kinderabzügen und Ausgleich der kalten Progression übertreffen die Steuererträge das BIP-Wachstum. Das verschafft dem Kanton Kraft: Für Zürich steht die Erhaltung der Standortqualitäten bei Infrastruktur, Bildung, Sicherheit, Gesundheit und Lebensqualität im Vordergrund. Und wir können den Investitionsberg abbauen, den Regierung und rechte Parlamentsmehrheit seit Jahren vor sich herschieben. So verhindern wir den Wertverlust bei den eigenen Gebäuden und die Verschiebung von Investitionslasten auf künftige Generationen.

Grüne Forderungen

  • Eine Steuerpolitik der ruhigen Hand statt Gefälligkeitsgeschenke und neue Steuerprivilegien
  • Nationale Erbschaftssteuer zugunsten der Kantone und der AHV
  • Unternehmenssteuerreform III (EU-Steuerstreit) ohne Steuerausfälle: Abschaffung von Unternehmenssteuerprivilegien ohne Schaden für die Kantonsfinanzen
  • Erarbeitung einer nachhaltigen Investitionsstrategie – energetisch und finanziell
  • Substanzerhalt des kantonalen Immobilienparks: nachhaltige Sanierungen zur rechten Zeit