Grüne Wald

Grün wächst. Die Saat für das heutige Bewusstsein der Grünen wurde anlässlich der Gründung der Ortspartei durch engagierte WalderInnen im September 1993 ausgebracht.

Über uns

Erstaunlich ist, dass «alte» Probleme wie Abfall (Vermeiden, Trennen, Entsorgen), Schulwegsicherungen, Verkehrsentwicklung, Bahnshuttle Rüti-Wald, Wasserkraftnutzung sowie Verschleiss der intakten Landschaft heute noch aktuelle Themen sind. Auf kantonaler Ebene wurden diese durch den Architekten und Alt-Kantonsrat (1998-2009) Peter Weber vertreten, der seit 25 Jahren mit dem Thema Energie auf Augenhöhe ist und dies in seiner Architektur ausdrückt.

Seit 2006 sind die Grünen mit Rico Croci-Geiger im Gemeinderat vertreten. Als Bauvorstand hat er sich der Herausforderung einer nachhaltigen Entwicklung (Energie, Mobilität, Gebäude) im Einklang zum Ortsbildschutz gestellt. Ziel ist die Lebensqualität und Pflege des architektonischen Erbes unseres schweizerischen Manchesters zu verbessern. Dabei gilt es dem Ladensterben und Manko an Arbeitsplätzen mit Innovation zu begegnen.

Der Naherholungsraum ist unser grösstes Kapital und verdient die höchste Aufmerksamkeit. Noch darf sich Wald in dieser Sparte zu den Top-Gemeinden im Kanton zählen. Wir stellen uns klar gegen weitere Einzonungen; das heutige Baugebiet muss ökonomischer genutzt werden.

Wir Grünen entscheiden uns für eine natürliche Landwirtschaft, denn die Vielfalt an Arten und Lebensräumen ist, auch rund um Wald, bedroht. Wir wollen sie für uns und die kommenden Generationen erhalten.