Links

Weiterbildung

Kurse für MacherInnen:

  • Greenpeace-Seminar «Energy Academy»
  • WWF-Kurs «Erneuern Sie Ihre Gemeinde»

Infos und Anmeldung


Stromeffizienz

Von Stromeffizienz profitieren alle. Das enorme Effizienzpotenzial wird bislang nicht ausgeschöpft, weshalb politische Vorgaben nötig sind. Die Stromeffizienz-Initiative, die von einem breiten Bündnis aus Politik, Wirtschaft, Umwelt- und anderen Organisationen getragen wird, will den Stromverbrauch der Schweiz bis 2035 auf dem Niveau von 2011 stabilisieren – das ist pragmatisch und realistisch.

http://stromeffizienzinitiative.ch/


E-Learningplattform «strom-online»

Wie wird aus Sonnenlicht Strom?

Das und vieles mehr rund um Strom finden Sie lehrreich aufbereitet unter:

www.strom-online.ch/sonnenkraftwerk.html


Umweltrating

Wählen wir – angesichts von Fukushima, Klimaerwärmung und Umweltvergiftung – das grünste Parlament, das es je gegeben hat.

Aber wer verdient am 23. Oktober unsere Stimme wirklich? Vor allem wer auch KandidatInnen ausserhalb der traditionell Grünen Parteien nach Bern schicken möchte, hat die Qual der Wahlen...

Die Wahlplattform www.umweltrating.ch hat das ökologische Wahlverhalten aller bisherigen Nationalräte während der letzten Legislatur analysiert. Die Ständeräte und gegen 1000 KandidatInnen wurden aufgrund einer Befragung eingestuft. Die Spannweite ökologischer Politik ist gross. Ein Umweltcheck vor dem Gang an die Urne lohnt sich. Wie wichtig das ist, zeigt sich gerade in der aktuellen Atomdebatte.

umweltrating.ch wird von Greenpeace und fünf weiteren führenden Umweltverbänden getragen.


Bauen

Unterstützung für diejenigen, die sich für eine Gebäudesanierung entscheiden.

www.wwf.ch/Haussanierung

www.hev-schweiz.ch/energie-umwelt/foerderprogramme

www.gesundes-haus.ch


Förderprogramme

www.energiefranken.ch

www.energieschweiz.ch

www.baufördergelder.ch

www.dasgebaeudeprogramm.ch