Land & Leben

Die Finanzkrise ist spurlos an der Bauwirtschaft vorbei gegangen. Im Kanton Zürich wird gebaut, was das Zeug hält. Doch müssen wir mit dem wertvollen Boden vorsichtig umgehen. Der stetig anwachsende Verkehr ist die Triebfeder der Zersiedelung. Dieser Entwicklung treten wir entgegen.

Auch die Artenvielfalt verarmt im Kanton Zürich in alarmierendem Ausmass. Für eine gesunde Natur und eine hohe Lebensqualität müssen Zersiedlung, Flächenverbrauch und Verkehr deutlich reduziert werden – mit Lenkungsmassnahmen, planerischen Vorgaben und gesetzlichen Rahmenbedingungen. Das Naturschutzgesamtkonzept des Kantons Zürich muss konsequent umgesetzt werden, dazu gehört ein Freisetzungsverbot für gentechnisch veränderte Pflanzen und Tiere. Land- und Forstwirtschaft brauchen Rahmenbedingungen, die eine artgerechte Tierhaltung und nachhaltige Pflanzenproduktion erlauben, Biolandbau soll gefördert werden.

Unsere Forderungen