Gewässer-Revitalisierung vorantreiben!

Di 19.12.17

O-Ton von Thomas Forrer, Mitglied Kommission Kommission für Energie, Verkehr und Umweltthomas_forrer1101_rgb_ank.jpg

 «Der Zürcher Regierungsrat soll die Revitalisierung unserer Gewässer mit Entschiedenheit vorantreiben. Wir Grünen wollen, dass sich die Regierung an die Leistungsvereinbarung mit dem Bund hält und jährlich 5 km in einen naturnahen Zustand überführt. Und ich bitte die Vertreter der CVP und der FDP hier endlich Farbe zu bekennen: Wozu verstecken Sie sich hinter Ihrem «Wenn und Aber»? Wollen Sie dem Aussterben von Tieren und Pflanzen weiterhin zusehen – oder wollen Sie Ihre Verantwortung wahrnehmen und retten, was in unserem Kanton an Biodiversität zu retten ist?

Wenn gemäss der neuesten Erhebungen bis zu 70% der Insekten verschwunden sind, muss die Antwort eigentlich klar sein: Die Revitalisierung unserer Gewässer ist keine Sonntagsaufgabe; es gilt, jetzt zu handeln!»

 Votum zum KEF-Antrag Nr. 40, Thomas Forrer: «Ab 2020 wird jährlich eine Gewässerstrecke von 5km revitalisiert». (Budget-Debatte, Zürcher Kantonsrat 2017)